3 Alternativen, Dein schädliches Deodorant zu ersetzen

In einem unserer ersten Artikel haben wir Dich auf schädliche Inhaltsstoffe in Beauty- und Körperpflegeprodukten aufmerksam gemacht, die wir persönlich meiden. Heute wollen wir uns speziell mit Aluminium beschäftigen, welches in einer Vielzahl Deiner Deos eingesetzt wird.

Zunächst ist zu sagen, dass das Aluminium in Form seiner Salze (z.B. Aluminiumchlorhydrat oder auch „basisches Aluminiumchlorid“) in den schweißhemmenden Produkten enthalten ist.

Nach Aufsprühen zieht sich die Haut zusammen was zur Folge hat, dass sich die Schweißkanäle verengen. Außerdem verschließt es die Drüsenausführungsgänge unter Deinen Achseln. Dies hat den Effekt, dass die Schweißbildung gehemmt wird – Du schwitzt weniger und riechst somit auch weniger nach Schweiß. Stell Dir vor, du steckst dir zweit Gummipfropfen in die Nase und versuchst zu atmen – so ungefähr erfährt es auch die Haut in Deinen Achselhöhlen!

Mögliche schädliche Wirkungen

Der Wirkmechanismus der Aluminiumverbindungen in Deodorants und Antitranspirantien kann mehrere gesundheitsgefährdende Folgen mit sich bringen:

  • Erhöhtes Brustkrebsrisiko
    Eine epidemiologischen Studie der Universität Innsbruck belegt, dass eine intensive, mehrmals tägliche Verwendung von aluminiumhaltigen Deos im jungen Lebensalter die Gefahr erhöhen kann, an Brustkrebs zu erkranken.

  • Alzheimer
    Alusalze stehen weiterhin in Verdacht, an der Entstehung von Alzheimer beteiligt zu sein bzw. diese zu fördern
  • Knochenentwicklung
    nach Angaben der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (Efsa) kann eine langfristig vermehrte Aufnahme des Metalls zudem zu brüchigen Knochen, […] führen.

  • Weitere mögliche Folgen sind Blutarmut und Hirnschäden

Aufgrund dieser Fakten empfehlen wir Dir, aluminiumhaltige Deodorants und Antitranspirantien aus deinem Bad zu verbannen. Es gibt mittlerweile eine Vielzahl  verträglicher Produkte, die in den Drogeriemärkten oder online angeboten werden. Wir stellen Dir nun eine Auswahl vor.

Drei Alternativen zu aluminiumhaltigen Deos 

  • Deos ohne Aluminium
    Wenn du nicht komplett auf Deospray verzichten magst, kannst Du Deos ohne Aluminiumverbindungen nutzen. Wir empfehlen Dr. Hauschka Deomilch.


Du findest hier aber auch eine tolle Liste mit aluminiumfreien Alternativen

  • Roll-ons/Deoroller
    Ein Produkt, welches ohne Gase auskommt, ist der Deoroller. Auch hier ist das Angebot mittlerweile riesig. Wir haben uns für eine vegane Variante der Firma syNeo entschieden.


In diesem Produkt wirst du weder Silikone noch Parabene oder andere Mineralölerzeugnisse finden. Der Wirkstoff ist natürlich und auf Basis der Weintraube.

  • Do It Yourself Deo
    Du kannst dein Deo natürlich auch selber machen.  Hier findest Du das Rezept für Dein DIY Deo.

Be healthy, be BIOtiful!

One Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s